Lohnmosten

 Auf dieser Seite erfährst du alles rund ums Lohnmosten. Wir zeigen dir, wie du deine eigenen Früchte in leckeren, naturbelassenen Direktsaftsaft verwandeln kannst und welche Schritte dafür nötig sind. Lass uns gemeinsam loslegen und deinen ganz persönlichen Apfelsaft herstellen!

Ablauf

So funktioniert’s bei uns:

Anmeldung: Buche telefonisch einen Termin, schätze dabei die Menge an Obst ab.

Anlieferung: Bringe dein frisches, laubfreies Obst zu uns.

Verarbeitung: Dein Obst wird gewaschen, gepresst und pasteurisiert.

Abfüllung: Der Saft wird in praktische 3, 5 oder 10 Liter Bag-in-Box-Verpackungen abgefüllt.

Mitnehmen: Nimm deinen eigenen, leckeren Saft direkt mit nach Hause!

Gerne kann das Obst bei uns abgestellt werden und zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden!

Das wird gemostet

Wir mosten überwiegend Äpfel, Birnen und Quitten.

Andere Obstsorten können auf Anfragen auch gemostet werden.

Wichtige Tipps!

Birnen: Birnen müssen hart sein. Zu weiche Birnen werden nicht angenommen.

Termine für Quitten und Birnen: Diese Obstsorten benötigen spezielle Termine. Du kannst das Obst bringen und später den Saft abholen.

Obstsäcke: Packe die Säcke nicht zu voll, damit sie leicht aus dem Auto gehoben werden können.

Geschmack: Wenn das Obst gut schmeckt, wird auch der Saft hervorragend – es wird nichts hinzugefügt!

Sauberkeit: Achte darauf, dass Blätter, Äste, Dreck und faules Obst entfernt sind – du bekommst den Saft von deinem Obst!

Kartons: Eigene Kartons können gerne mitgebracht und wiederverwendet werden

Wir freuen uns auf dich!

 

Danis Saftladen

 

Geöffnet von Mo-So (08:00 bis 18:00)

Ludwigsluster Straße 43

19294 Malliß

info@danissaftladen.de

Deutsche Landwirtschaft
Design ohne Titel (6)